Bridge for Austria
Bulletin

Wir haben einen neuen Menüpunkt für das aktuelle Online-Bridge Angebot dazugenommen (3. von oben)

Neueste Updates
Ergebnisse Team-Events
22. Apr 2021 22:12 BST
Home
31. März 2021 20:46 BST
Sonderturniere
29. März 2021 13:19 BST
News
27. März 2021 21:33 GMT
Neuigkeiten 2.19o
FAQ
Frequently Asked Questions ... und unsere Antworten darauf

Vorläufig haben wir Antworten auf folgende Fragen:

  • Warum kommen wir öfter gegen dieselben Gegner?
  • Lässt sich während des Turniers erkennen, ob wir gut oder schlecht unterwegs sind?
  • Wo sehe ich die Resultate während des Turniers?
  • Wo sehe ich die Resultate nach dem Turnier?
  • Warum kann das Resultat, das auf der Homepage von „Bridge for Austria“ veröffentlicht wird, von dem Resultat abweichen, das ich unmittelbar nach Turnierende im BBO gesehen habe?
  • Was passiert, wenn eine Partie wegen Zeitablaufs abgebrochen wird?
  • Wann wird ein Score berichtigt, und wie?
  • Warum sind Spieler dabei, die nicht in der Liste der Spielberechtigten stehen?
  • Warum ist die Liste der Spielberechtigten nicht aktuell?
  • Dürfen Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, bei den Turnieren als Paar antreten?

Die Antworten (und davor nochmals die Fragen) im Anschluss.

 

Frage: Warum kommen wir öfter gegen dieselben Gegner?

Antwort: Wir haben im BBO den Modus "swiss" eingestellt, damit wir eine Wertung über den (virtuellen) Saal bekommen und nicht getrennt nach NS / OW; daher kann es vorkommen, dass man mehrmals gegen dieselben Gegner kommt ... auch unmittelbar hintereinander, sogar schon in Runde 2 (wir kennen das aus den Teamturnieren unter "Dänisch"). Das, was wir unter „Schweizer Modus“ verstehen (dass man eben nicht gegen dieselben Gegner kommt), ist im BBO nicht einstellbar.

 

Frage: Lässt sich während des Turniers erkennen, ob wir gut oder schlecht unterwegs sind?

Antwort: Ja: einerseits anhand der Tischnummer (die beiden aktuell bestgereihten Paare spielen auf Tisch 1, das dritt- und viertbeste auf Tisch 2 u.s.w.); andererseits anhand der Prozente (oder der IMPs) am Ende jeder Runde, die man im „Verlauf“ sieht

 

Frage: Wo sehe ich die Resultate während des Turniers?

Antwort: Unter „Verlauf – mein Tisch“ wird für jedes bereits gespielte Board gezeigt, welcher Kontrakt gespielt wurde und welcher Score dabei erzielt wurde; nach dem Ende der Runde, wenn alle fertig sind, kommen dann noch die Prozente bzw. die IMPs dazu. Und unter „Verlauf – Andere Tische“ kann man sehen, welche Kontrakte mit welchen Resultaten an den anderen Tischen (bisher) erzielt worden sind. Wenn man dort auf ein einzelnes Resultat klickt, geht sozusagen "der Tisch auf" und man sieht, wer die Partie gespielt hat und wie das Lizit war.

 

Frage: Wo sehe ich die Resultate nach dem Turnier?

Antwort: Unter „Verlauf – Kürzlich gespielte Turniere“ können die Resultate von Turnieren abgerufen werden, an denen man selber teilgenommen hat. Unter https://www.bridgebase.com/myhands/ kann man auch alle finden, die von „TL_AT“ veranstaltet worden sind (über „Click here for results of recent tournaments“, dann in der Spalte „Tourney Results“ ziemlich weit unten „Pairs“ anklicken, und dann in der Spalte „Host“ einen Eintrag „TL_AT“ suchen … den anklicken bringt alle von uns veranstalteten Turniere im ausgewählten Zeitraum)

 

Frage: Warum kann das Resultat, das auf der Homepage von „Bridge for Austria“ veröffentlicht wird, von dem Resultat abweichen, das ich unmittelbar nach Turnierende im BBO gesehen habe?

Antwort: Abweichungen können vorkommen, weil Scores berichtigt werden (dazu eigene Frage und Antwort); das passiert auch während des Turniers, dann gehen diese Berichtigungen schon ins erste Ergebnis ein … aber manche können erst nach Ende des Turniers erledigt werden. Diese Korrekturen betreffen nicht nur das Resultat der unmittelbar beteiligten Paare, sondern können auch andere Resultate beeinflussen (einfaches Beispiel: aus einem alleinigen Top wird ein geteilter Top … bei 52 Paaren (26 Tischen) würden somit aus 100% nur mehr 98% für dieses Board, und bei 24 Boards ein um 0,08% schlechteres Ergebnis)

 

Frage: Was passiert, wenn eine Partie wegen Zeitablaufs abgebrochen wird?

 Antwort: BBO setzt das Resultat zunächst einmal auf „A==“ – also Average (Durchschnitt) für beide Paare. Aber der Turnierleiter kann schon während des Turniers beobachten, wer spät dran ist, und sich diese Partien anschauen bis zur letzten Karte, die gespielt wurde; anhand dessen kann er im Allgemeinen auch beurteilen, wie sie bei normalem Hand- und Gegenspiel ausgegangen wäre, und trägt dieses Resultat als berichtigten Score ein. Es nützt jedenfalls nichts, das Spiel zu verzögern, weil man in einer schlechten Partie ist … der Score wird von der Turnierleitung jedenfalls adjustiert.

 

Frage: Wann wird ein Score berichtigt, und wie?

Antwort: Der häufigste Grund, warum ein Score berichtigt wird, liegt daran, dass die Spielzeit abgelaufen ist.

Wenn nur mehr wenige Karten zu spielen gewesen wären, wird von der Turnierleitung das Ergebnis eingetragen, das beim Fertigspielen angefallen wäre.

Wenn wegen einer langen Offline-Phase eines der Spieler das zweite Board gar nicht mehr begonnen werden konnte, dann wird für beide Seiten „Average“ (Durchschnitt) vergeben.

Wenn eine Seite eindeutig eine Verzögerung verschuldet hat (z.B. erstes Board wurde nicht weitergespielt, weil in schlechter Partie), dann wird das erste Board gemäß Kontrakt adjustiert, das zweite wird für die schuldige Partei auf „A-“ gesetzt (40% oder Schnitt, wenn der niedriger ist), für die unschuldige auf „A“ (Durchschnitt).

Wenn es in einer Partie so aussieht, dass eine Seite durch die andere geschädigt worden ist, dann kann auch „A+/A-“ zugewiesen werden

 

 Frage: Warum sind Spieler dabei, die nicht in der Liste der Spielberechtigten stehen?

 Antwort: Das kann 3 Gründe haben:

a) sie sind erst kurz vor Turnierbeginn aufgenommen worden und stehen am nächsten Tag in der Liste

b) sie sind von Beginn an als Ersatzspieler dazugenommen worden, um eine Pause zu vermeiden

c) sie sind im Laufe das Turniers als Ersatzspieler eingetreten, weil ein angemeldeter Spieler zu lange offline war

 

Frage: Warum ist die Liste der Spielberechtigten nicht aktuell?

Antwort: Die Liste der Spielberechtigten wurde seit 19.3. zunächst täglich aktualisiert, seit Mitte Mai etwa wöchentlich. Allerdings hören wir immer wieder, dass Teilnehmer auf ihrem Computer einen Stand sehen, der ziemlich alt ist. Das liegt in der Regel daran, dass einmal geöffnete Webseiten in einem sogenannten „Cache“ gespeichert werden, damit sie beim nächsten Aufruf schneller gezeigt werden können. Manchmal reicht es, im Browser auf den Button „Aktualisieren“ zu klicken, aber anscheinend auch nicht immer. Cache leeren sollte auf jeden Fall helfen … aber wir wissen auch, dass das nicht allen PC-Benutzern ganz leicht von der Hand geht. Auf Windows-Computern hilft oft die Tastenkombination Strg + F5.

 

Frage: Dürfen Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, bei den Turnieren als Paar antreten?

Antwort: Wir, das Bridge for Austria Team, sind überzeugt, dass viele Paare, die gemeinsam an einem BBO Turnier teilnehmen, ihre Computer in getrennten Räumen stehen haben und während des Spiels keinerlei Informationen über ihre Hände austauschen. Aber wir verstehen auch, dass bei vielen Teilnehmern, die mit Partnern aus anderen Haushalten spielen und sich nicht mit denen per Telefon austauschen (an alle, die auch nur daran denken: macht euch so etwas wirklich Spaß??), eine schiefe Optik entstehen könnte. Daher unsere Bitte: es gibt inzwischen über 800 registrierte Teilnehmer … sucht euch doch bitte einen aus, der nicht mit euch im gemeinsamen Haushalt lebt.