Bridge for Austria
Bulletin

Wir haben einen neuen Menüpunkt für das aktuelle Online-Bridge Angebot dazugenommen (3. von oben)

Neueste Updates
Ergebnisse Team-Events
22. Apr 2021 22:12 BST
Home
31. März 2021 20:46 BST
Sonderturniere
29. März 2021 13:19 BST
News
27. März 2021 21:33 GMT
Neuigkeiten 2.19o
Ergebnisse Team-Events

Hier sammeln wir die historischen Ergebnisse der bisher durchgeführten Team-Events

Event Anmerkungen

7. Team-Cup

April/Mai 2021

Zwischen-Ergebnis

mit Nenngeld und Preisgeld; 4 fixe Termine, wieder mit RealBridge - aber nur jeden zweiten Donnerstag, da nun an den anderen Donnerstagen eine Wiener Online-Teammeisterschaft stattfindet.

Auch diesmal nehmen 16 Teams teil; die 8 Sieger kamen ins Viertelfinale. 
Für die Ermittlung des achten Viertelfinalisten war wieder ein Stechen erforderlich, und zwar zwischen den Teams Double und Alert+, den Siegern von Februar und März, die diesmals schon in der ersten Runde gegeneinander gelost worden sind (aufgestiegen ist das Team Double).

Nach dem Viertelfinale spielen 12 im Swiss, nach dem Semifinale werden es 14 sein.

6. Team-Cup

März 2021

Ergebnis

mit Nenngeld und Preisgeld; 4 fixe Termine; wieder mit RealBridge;
es nahmen 16 Teams teil; die 8 Sieger kamen ins Viertelfinale. 
Für die Ermittlung des achten Viertelfinalisten war erstmals ein Stechen erforderlich, und zwar zwischen den Teams Double und Tesla, den Finalisten von Jänner und Februar, die diesmals schon in der ersten Runde gegeneinander gelost worden sind (aufgestiegen ist das Team Double).

Nach dem Viertelfinale spielten 12 im Swiss, nach dem Semifinale 14.

Gewonnen hat das Team "Alert+" (Kapitän: Niko Bausback),
Finalgegner war das Team "TANTE KÄTHE" (Kapitän: Peter Steiner)

5. Team-Cup

Februar 2021

Ergebnis

mit Nenngeld und Preisgeld; 4 fixe Termine; wieder mit RealBridge;
es haben18 Teams teilgenommen; die 8 besten Sieger kamen ins Viertelfinale. 

Nach dem Viertelfinale spielten 14 im Swiss, nach dem Semifinale 16.

Gewonnen hat das Team "Double" (Kapitän: Ilse Betina Artmer),
Finalgegner war das Team "Tesla" (Kapitän: Peter Zelnik)

4. Team-Cup

Jänner 2021

Ergebnis

mit Nenngeld und Preisgeld; 4 fixe Termine; erstmals mit RealBridge;
es haben 16 Teams teilgenommen (ideale Anzahl für KO-System);
die 8 Sieger kamen ins Viertelfinale. 

Nach dem Viertelfinale spielten 12 im Swiss, nach dem Semifinale 14.

Gewonnen hat das Team "Tesla" (Kapitän: Peter Zelnik),
Finalgegner war das Team "Double" (Kapitän: Ilse Betina Artmer)

3. Team-Cup

Dezember 2020

Ergebnis

ohne Nenngeld und Preisgeld; 4 fixe Termine; es haben zunächst 22 Teams teilgenommen (von denen zwei nach der zweiten Runde ausgestiegen sind), gespielt wurde nach einem KO-System; die 8 besten Sieger kamen ins Viertelfinale, die 11 Verlierer und die 3 "unlucky winner", die nicht hoch genug gewonnen haben, spielten in einem Swiss Movement weiter.

Nach dem Viertelfinale spielten 16 (18 minus 2) im Swiss, nach dem Semifinale 18.

Gewonnen hat das Team "Team Canada" (Kapitän: Allan Simon),
Finalgegner war das Team "LOS CREATIVOS" (Kapitän: Bernard Utner)

Diesmal hatten wir einige Gäste aus dem Ausland dabei:
aus Deutschland (im Team Alert+), aus der Türkei (im Team Akdeniz),
aus Uruguay (im Team Los Creativos) und zwei komplett Jordanische Teams,
die von der in Deutschland lebenden Riham Al-Tawil zur Teilnahme motiviert
worden sind (aber sich leider nach der 2. Runde zurückgezogen haben).

2. Team-Cup

November 2020

Ergebnis

ohne Nenngeld und Preisgeld; 4 fixe Termine; es haben 12 Teams teilgenommen, gespielt wurde nach einem KO-System; die 6 Sieger und die 2 besten Verlierer ("lucky loser") kamen ins Viertelfinale, die 4 Verlierer spielten in einem Swiss Movement weiter. 

Nach dem Viertelfinale spielten 8 im Swiss, nach dem Semifinale 10.

Gewonnen hat das Team "Karin" (Kapitän: Ilse Betina Artmer),
Finalgegner war das Team "Südost" (Kapitän: Manfred Schwab)

1. Team-Cup

Mai-Juli 2020

Teams    
Gruppe A
Gruppe B
Consolation 
Finalphase 
Endstand

mit Nenngeld und Preisgeld; es haben 14 Teams teilgenommen, gespielt wurde eine Gruppenphase mit zweimal 7 Teams, die sich die Spieltermine untereinander ausmachen mussten (daher von Mai bis Juli); die besten 4 aus jeder Gruppe kamen ins Viertelfinale, ab da wurden die Paarungen gelost. 

Gewonnen hat das Team "Finest Blend" (Kapitän: Christian Bernscherer), 
Finalgegner war das Team "Südost" (Kapitän: Manfred Schwab)